Spenden und helfen!

Immer wieder gibt es Projekte zu deren Umsetzung wir auf Spenden angewiesen sind. Dabei geht es zum Beispiel um Anschaffungen von Hilfsmitteln für Menschen mit schwersten Behinderungen oder auch die Durchführungen von speziellen Förderangeboten.

Sie können uns natürlich auch eine freie oder anderweitig zweckgebundene Spende zukommen lassen. Gerne beraten wir Sie persönlich und informieren Sie über anstehende Projekte. Ihre Spenden kommen zu 100 % unseren Mitarbeitern mit Behinderungen zugute.

Spenden bis 100,00 € können mittels Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug der Bank steuerlich geltend gemacht werden. Über 100,00 € benötigen Sie eine Zuwendungsbestätigung, die wir Ihnen in Form einer Spendenbescheinigung gerne zukommen lassen.

Nachlässe

Haben Sie darüber nachgedacht einen Teil Ihres Vermögens für die Unterstützung von Menschen mit Behinderungen zu verwenden? Ihre Spende ermöglicht neue Anschaffungen zur Einrichtung spezieller Arbeitsplätze für die Mitarbeiter der GWN und schafft die Voraussetzung das Angebot der arbeitsbegleitenden Förderungen zu erweitern. Beim Vererben an eine anerkannte gemeinnützige Organisation muss keine Erbschaftssteuer gezahlt werden.

Wenden Sie sich bitte an unseren kaufmännischen Leiter, Herrn Toni Berg, er steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung und berät Sie.

Mit Hilfe von Spenden wurden bereits folgende Projekte umgesetzt:

– Anschaffung einer
   Rollischaukel für den
   Heilpädagogischen
   Arbeitsbereich
– Sportangebote
– Arbeitsbegleitende
   Förderungen
– Besondere Gruppen-
   aktivitäten wie z. B. ein
   Musicalbesuch

Spendenkonto

GWN Gemeinnützige Werkstätten Neuss GmbH
Sparkasse Neuss
IBAN: DE 79 3055 0000 0000 1309 30
BIC: WELADEDN

Ansprechpartner

Toni Berg
Kaufmännischer Leiter

Tel. 02131 9234-130
@ t.berg(at)gwn-neuss.de